Was kommt nach der Postmoderne? evolve im Dialog.

 

Der Bonner Leser-Salon zur aktuellen Ausgabe findet am 26.03.2018 von 19.30 bis 21.30 statt.

 

Interessierte sind herzlich eingeladen und melden sich bitte an

unter: info@beate-blasius.de

 

 

Die neue Ausgabe von evolve mit dem Schwerpunktthema „1968-2018 – Die Postmoderne und darüber hinaus“ ist ab 25. Januar im Handel. Die Salons finden im Februar bis April statt. Zur Einstimmung: Sendung von Radio evolve zur Ausgabe am 8. Februar um 20 Uhr und anschließend auch als Download im Archiv.

 

1968 steht wie nur wenige Jahreszahlen für eine kulturelle Wende. Mit der Postmoderne eröffneten sich mehr individuelle Freiheit, eine nie dagewesene Pluralität der Lebensentwürfe, die Einsicht in die kulturelle Bedingtheit der Weltsichten wie auch eine Sensibilisierung für die Natur oder ein besonderes Interesse an Innerlichkeit. Viele dieser Anliegen sind heute im gesellschaftlichen Mainstream angekommen. Gleichzeitig richtet sich zunehmend Widerstand gegen diese Errungenschaften der Postmoderne, nicht zuletzt von aufsteigenden populistischen Bewegungen. Heute, 50 Jahre nach dem Aufflammen dieser kulturellen Revolution, stehen wir vor großen Fragen. Wie können wir als globale Gemeinschaft zu einem zukunftsfähigen Wechselspiel der errungenen Vielfalt in einer neuen Einheit finden? Wie kann sich unsere persönliche Entfaltung verbinden mit einer tieferen Verantwortlichkeit für das, was über uns hinausweist? Diesen Fragen möchten wir in den evolve Salons gemeinsam mit Ihnen auf den Grund gehen.

 

Über die Salons: evolve möchte Räume schaffen, in denen sich integral-evolutionäres Denken und eine progressive Spiritualität entfalten können. Bei den evolve Salons entwickeln wir aus den Inhalten des Magazins (bitte eigene Magazine mitbringen, soweit vorhanden) neue Blickwinkel auf vertraut Scheinendes und erkunden, welche Bedeutsamkeit diese Einsichten in unserem Bewusstsein, unserer Kultur und Lebenswelt entfalten können. Dieser Prozess der Ko-Kreation öffnet zwischen uns einen Erfahrungsraum, der eine neue Form von Dialog ermöglicht. In diesem emerge Dialogprozess, wie wir ihn nennen, lassen sich Vielfalt, Perspektiven, Spannung und Widersprüchlichkeit halten und auf kreative Weise entstehen neue Blickwinkel und Lösungen.


Salons in Ihrer Nähe:

 

Ort

Zeit

Kontakt

Deutschland

Aalen

11. März,
19.30-21.30 Uhr

Susann Richter-Funk,
Susann.Richter-Funk@gmx.de

Berlin-Schöneberg*

*mit Renata Keller, Geschäftsleiterin und Art Direktorin von evolve

5. März,
19.30-21.30 Uhr

Renata Keller, Renata.Keller@evolve-magazin.de

Bielefeld/Minden

1. März,
19-21 Uhr

Elisabeth Glücks, gluecksnetbook@gmx.de

Bonn

26. März
19.30-21.30 Uhr

Beate Blasius,
info@beate-blasius.de

Dresden*

* mit Mike Kauschke, leitender Redakteur evolve

8. März,
20-22 Uhr

Uta Hauthal,
uta.hauthal@posteo.de

Frankfurt am Main*

* mit Dr. Nadja Rosmann aus der evolve-Redaktion

2. März,
20-22 Uhr

Dr. Nadja Rosmann, Nadja.Rosmann@evolve-magazin.de

Freiburg

7. Februar,
19-21 Uhr

Peter Willer, umachand@yahoo.com

Hamburg

23. März,
20.15-22 Uhr

Thomas Greinke,
t-greinke@gmx.de

Karlsruhe*

* mit Dr. Nadja Rosmann aus der evolve-Redaktion

9. März,
19-21 Uhr

Eberhard Blauth,
Eberhard.Blauth@web.de

Kassel

19. März,
19.30-21.30 Uhr

Hartmut Hübner, Hartmut_Huebner@arcor.de

Kiel

23. März,
19-21 Uhr

Gisela Heumann,
info@zil-kiel.de

Köln

8. März,
19-21 Uhr

Peter Schreck,
peter@tut-gut.org

München*

* mit Mike Kauschke, leitender Redakteur evolve

14. Februar,
19.30-21.30 Uhr

Vera Griebert-Schröder,
info@innenwege.de

Nürnberg

13. März,
19-21 Uhr

Sigrid Limberg-Strohmaier,
sigrid@balance-nbg.de

Rheinhessen (Armsheim)

22. März,
19.30-21.30 Uhr

Clarine B. Exner,
coaching-leben@web.de

Stuttgart

28. Februar,
19.30-21.30 Uhr

Monika Kienle, Monika.Kienle@luds.org

Weimar*

* mit Mike Kauschke, leitender Redakteur evolve

7. März,

19.30-21.30 Uhr

Norman Heydenreich,
Antje Reichert,
reichert@villa-ingrid.com

Österreich

Graz

12. März,
19-21 Uhr

Andreas Schulz,
aschulz@aon.at

Linz

21. März,
18-21 Uhr

Mag.a Birgit Kriegner,
kriegner@ccs-integral.at

Wien

12. April,
19-21 Uhr

Peter Klein,
peter.klein@integral-systemics.com

Schweiz

Thun

 

21. März,
19-21 Uhr Uhr

Sybille Taylor,
syb.taylor@bluewin.ch

virtuell

Telefon-Salon

4. März,
19-20.30 Uhr

Elisabeth Glücks, gluecksnetbook@gmx.de